Drei Dinge die nicht in den Kaminofen gehören

Ein Kaminofen ist keine „Müllverbrennungsanlage“. Das Heizen strengen Regeln unterliegt, weiß und beachtet längst nicht jeder. Feuern Sie ausschließlich mit trockenem und unbehandeltem Holz und Materialien, die für die Verbrennung zugelassen sind. Hier erfahren Sie, was Sie unter keinen Umständen im Kaminofen verbrennen sollten.

Autor: Anne Sofie Torstensson
Brænde eller briketter til brændeovn - hvilken brændsel er bedst?

Article

Die Vorschriften darüber, was im Kaminofen verbrannt werden darf sind in der „Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen“ (1.BlmSchV) festgehalten. Erlaubt sind: trockenes, naturbelassenes Holz, Holzbriketts und Holzpellets, Braun- oder Steinkohle. Als Anzündhilfe sollten Sie nicht unbedingt auf Papier zurückgreifen. Bedenken Sie, dass es mittlerweile Anzündhilfen in biologischer Ausführung gibt. Aduro bietet in seinem Sortiment biologische Anzündhilfen an, die Sie auf unserer Website finden können: https://www.adurofire.de/kaminzubehor/anzuenden-des-kaminofens/ 

Was darf nicht in den Kaminofen?

Nicht verbrannt werden dürfen:

  • feuchtes oder behandeltes (imprägniertes, lasiertes, lackiertes, beschichtetes) Holz, Holzfaser- oder Pressplatten
  • Fossile Brennstoffe
  • Auch Papierbriketts oder die Verbrennung von Altpapier sind nicht erlaubt!

Bei der Abfallverbrennung entstehen gesundheitsgefährdende Gase und es entstehen Schäden an den Schamotte- und Metallteilen Ihres Kaminofens  und am Schornstein.
Entgegen der Vermutung handelt es sich bei der Verbrennung unzulässiger Stoffe nicht „nur“ um eine Ordnungswidrigkeit, sondern um eine Straftat, die auch als solche geahndet und mit hohen Bußgeldern bestraft wird.

Einfach zu merken: Wenn es stinkt und qualmt, läuft etwas verkehrt

Warum sind die Vorschriften für die Verbrennung so streng?

Die Antwort ist: zum Schutz Ihrer Gesundheit. Nicht ohne Grund sind bei professionellen Müllverbrennungsanlagen aufwendige Rauchgasreinigungen vorgeschrieben. Bei der Verbrennung unzulässiger Substanzen werden gesundheitsschädliche Stoffe wie Dioxine, Furane, Formaldehyd und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe frei. Diese können sogar krebserregend sein.

Was tun, wenn Ihr Nachbar Müll verbrennt?

Private Müllverbrennung ist nicht nur gesundheitsschädlich, sondern auch eine enorme Geruchsbelästigung. Wenn Sie dem Problem ausgesetzt sind, dass einer Ihrer Nachbarn Müll verbrennt, versuchen Sie Ihn zunächst drauf hinzuweisen, welche Konsequenzen dies haben kann. Viele Menschen sind tatsächlich nicht ausreichend oder sogar falsch informiert. Trifft dies nicht auf Anklang, können Sie den Vorfall bei Ihrem zuständigen Bezirksschornsteinfeger oder sogar der Polizei melden.

Fünf Tipps zur Pflege Ihres Kaminofens

Article

Der Frühling steht bereits vor der Tür und wenn die Sonne sich wieder regelmäßig blicken lässt, benutzen viele Kaminofenbesitzer Ihren Kaminofen seltener. Ein kalter Kaminofen bietet die Möglichkeit ihn zu reinigen und zu warten, damit er voll einsatzbereit ist, wenn es draußen wieder kälter wird.

Weiterlesen

Trockenes Brennholz gibt eine reine Verbrennung

Article

Beim Heizen mit Brennholz ist es wichtig, dass das Holz den richtigen Feuchtigkeitsgehalt hat und die Scheite die passende Größe haben. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass diese Faktoren einen großen Einfluss auf Wirkungsgrad und Verbrennung haben. Hier erfahren Sie mehr über die Untersuchungen des TFZ.

Weiterlesen

Umweltfreundliche Verbrennung durch richtige Luftzufuhr

Article

Die Luftzufuhr ist ein entscheidender Faktor, wenn es ums richtige und umweltfreundliche Heizen geht. Deswegen sollten Sie wissen, wie Sie die Luftklappen richtig einstellen, um eine saubere und vollständige Verbrennung zu erzielen.

Weiterlesen

Brennholz oder Briketts - Was ist billiger?

Article

Zugesägtes, geschlagenes und getrocknetes Brennholz ist in der Anwendung teurer als Holzbriketts. Berechnungen zeigen, dass Sie mehr für Ihr Geld bekommen, wenn Sie mit Briketts heizen.

Weiterlesen

So testen Sie, ob Ihr Kaminholz trocken ist

Video

Den Feuchtigkeitsgrad Ihres Holzes zu bestimmen ist nicht so schwer, wie es scheint. Hier finden Sie vier einfache Methoden, anhand derer Sie die Feuchtigkeit Ihres Kaminholzes testen können.

Weiterlesen

Neue Kamine werden immer umweltfreundlicher

Article

Ein neuer Test des Technologie- und Förderzentrums in Deutschland zeigt, dass neue Kamine sauberer verbrennen und umweltfreundlicher sind als ihre Vorgänger. Modernste Technologie erleichtert die Handhabung und das richtige Anheizen. Details zu den Testergebnissen finden Sie hier.

Weiterlesen