Probiers‘ mal mit Gemütlichkeit! Glücklich durch den Winter

Winter…es ist kalt, grau und nass. An manchen Tagen kriecht die Kälte in Ihre Winterjacke und in die dicken Boots. Es ist kein Geheimnis mehr, dass schlechtes Wetter und die Abwesenheit der Sonne unsere Stimmung negativ beeinflussen können, da unsere Körper weniger Vitamin D produzieren*. Wie können wir uns also selbst bei Laune halten? Die Dänen haben dafür ein Konzept entwickelt: „Hygge“.

Autor: Anne Sofie Torstensson
Aktualisieren: 22. Februar 2024

Article

Was bedeutet „Hygge“?

Ursprünglich ist „Hygge“ ein norwegisches Wort, welches die Dänen im 18. Jhd. in ihr Vokabular aufnahmen. Es definiert eine Lebensstilphilosophie, die beinhaltet, gemütliche Momente mit seiner Familie oder den Freunden aktiv zu genießen. Oft gönnen wir uns entspannende Stunden lediglich nach einem besonders anstrengenden Tag, nicht aber die Dänen. Sie legen Wert darauf, es sich jeden Tag gemütlich zu machen, was vielleicht dazu beiträgt, dass die Dänen als eines der glücklichsten Völker gelten.

Lasst uns „Hygge“ leben!

Es ist weder schwer noch teuer, sich jeden Tag eine Portion Hygge ins Haus zu holen. Gemütlichkeit entsteht durch kleine Dinge, wie eine Tasse heißer Kakao, oder eine kuschelige Decke. Verwöhnen Sie sich mit gemütlichen Dingen, wie zum Beispiel dicken Wollsocken, Ihrer Lieblingstasse oder einem kuscheligen Pullover – dieser kann auch ruhig etwas zu groß sein! Auch Ihr Kaminofen kann zur Gemütlichkeit beitragen, da er Wärme und Geborgenheit ausstrahlt. Schauen Sie eine Weile dem Flammenspiel in der Brennkammer zu – das entspannt Ihren Kopf und sorgt für Momente der Ruhe.

Kerzen, Kerzen und noch mehr Kerzen

Da es im Winter früh dunkel und spät hell wird, ist es in ihren Häusern im Schnitt nicht mehr so hell wie in den Sommermonaten. Die Dänen sind daher große Fans von Kerzen. Man findet sie in jedem Laden, in Kaffees, in Universitäten und Büros und in jedem Haus. Kerzen sind ein essentielles Hyggeelement, da sie ein weiches und ruhiges Licht spenden.

Teilen Sie Hyggemomente mit Ihren Liebsten

Zeit mit Verwandten oder Freunden zu verbringen, zu quatschen, den Kaminofen und ein heißes Getränk zu genießen, kann wahnsinnig entspannend sein. Freunde und Familie sind wichtige Elemente für Hyggemomente. Nehmen Sie sich einfach mal wieder Zeit füreinander, das kann nicht nur für Sie, sondern auch für Ihr Gegenüber wichtig sein.

Aktivitäten bei schlechtem Wetter

Wenn das Wetter schlecht ist, sind wir oft gezwungen, Zuhause zu bleiben. Das ist kein Grund sich zu langweilen – genießen Sie solche Momente! Spielen Sie mal wieder ein Gesellschaftsspiel, beginnen Sie eine neue TV-Serie, lesen Sie ein Buch… Versetzen Sie sich in eine hyggelige Stimmung! Dänen lieben kreative Aktivitäten, wie beispielsweise malen oder stricken. So können Sie etwas Neues lernen und eventuell springt ein selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk dabei raus.

Hygge in Europa

Das Hyggekonzept wird derzeit in ganz Europa thematisiert. Jedes Jahr werden Bücher darüber geschrieben, wie dieses Konzept zu leben ist. Vielleicht ein Geschenk für jemanden, der ein bisschen mehr Hygge in seinem Leben braucht? Hier finden Sie einige Beispiele:

*Quelle: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/vitamin-d-mangel-symptome-ia.html