Holz hacken und Sport – eine mögliche Kombination?

Auch wenn diese beiden Themen auf den ersten Blick nicht zusammen gehören, lassen sie sich doch vereinen. Abhängig von Alter, Körpergröße und Gewicht können, laut einer Studie der Havard Medical School, bei 30 Minuten Holzhacken bis zu 266 kcal verbrannt werden. Beim Holz stapeln sind es rund 220 kcal, weshalb auch das als Fitnessübung im Freien nicht unterschätzt werden sollte.

Autor: Anne Sofie Torstensson

Article

Da sowohl beim Hacken als auch beim Stapeln alle Muskeln angesprochen werden, können diese beiden Aktivitäten ein vollständiges Workout für den ganzen Körper bieten. Wie bei allen Sportarten ist jedoch auf die richtige Ausführung zu achten. Ein gerader Rücken beim Holz aufheben und tragen, leicht gebeugte Knie beim Hacken und die notwendige Schutzkleidung sind zum Beispiel wichtige Ansätze zum sportlich-gesunden Hacken.
Unser Fazit: auch wenn Sie sich eher zu den Sportmuffeln zählen, nutzen Sie den Frühling und greifen Sie zum Axt. Denn ein deutlicher Vorteil bei diesem Sport ist, dass Sie auf ein Ergebnis hinarbeiten und das kann motivierend wirken. Spätestens wenn Sie beim nächsten Kaminabend Ihre selbstgehackten und gestapelten Scheite verwenden, werden Sie merken, dass es sich gelohnt hat – Workout inklusive!

…und wenn Sie Ihr Hobby professionell betreiben wollen: haben Sie schon einmal etwas von Timbersports gehört? Es handelt sich hierbei um einen professionalisierten Holzhackerwettbewerb.

 

Quelle:
http://www.health.harvard.edu/newsweek/Calories-burned-in-30-minutes-of-leisure-and-routine-activities.htm

Fünf Tipps zur Pflege Ihres Kaminofens

Article

Der Frühling steht bereits vor der Tür und wenn die Sonne sich wieder regelmäßig blicken lässt, benutzen viele Kaminofenbesitzer Ihren Kaminofen seltener. Ein kalter Kaminofen bietet die Möglichkeit ihn zu reinigen und zu warten, damit er voll einsatzbereit ist, wenn es draußen wieder kälter wird.

Weiterlesen

Umweltfreundliche Verbrennung durch richtige Luftzufuhr

Article

Die Luftzufuhr ist ein entscheidender Faktor, wenn es ums richtige und umweltfreundliche Heizen geht. Deswegen sollten Sie wissen, wie Sie die Luftklappen richtig einstellen, um eine saubere und vollständige Verbrennung zu erzielen.

Weiterlesen

Der Umwelt zuliebe - Tauschen Sie Ihren alten Kamin aus

Article

Gesteigertes Umweltbewusstsein wirkt sich positiv auf die Feinstaubreduzierung aus. Immer mehr Kaminofenbesitzer tauschen deshalb den alten gegen einen neuen Kamin aus.

Weiterlesen

Der Gemütlichkeit wegen

Article

Der finanzielle Aspekt und der Umweltfaktor spielen für Viele beim Kaminkauf eine entscheidende Rolle. Die Meisten wählen den Kamin jedoch "der Gemütlichkeit wegen". Dies zeigt eine Untersuchung der Universität Aarhus.

Weiterlesen

Einrichten mit Kamin

Article

Ein Kamin macht aus Ihrem Haus ein Zuhause. Wie Sie den Platz rund um Ihren Kamin gemütlich und funktional einrichten, erfahren Sie von der norwegischen Bloggerin Vibeke Olausssen Langørgen. Sie verrät uns, wie man aus einer langweiligen Kaminecke einen gemütlichen und funktionalen Platz mit persönlicher Note macht.

Weiterlesen

Wohin mit der Asche?

Article

Ein kleiner Überrest Asche im Kaminofen hilft beim nächsten Anzünden – doch wohin mit dem Rest? Versucht man sich im Internet darüber zu informieren, findet man unterschiedliche Antworten; in den Restmüll? Auf den Kompost? In den Garten?

Weiterlesen