Gemütlichkeit vom Wohnzimmer bis in den Garten

Im Sommer gehen viele Kaminöfen in eine längere Pause. Wenn Sie aber auf die gemütliche Stimmung, die ein Feuer ausstrahlt, nicht verzichten wollen, bieten sich viele Möglichkeiten, diese Stimmung auch in Ihrem Garten zu genießen. Lassen Sie sich inspirieren…

Autor: Anne Sofie Torstensson
Aduro Fire Ball bålfad

Article

Aduro outdoor fireplace + twistbread_cut

1. Traditionelles Lagerfeuer

Ein kleines, kontrolliertes Lagerfeuer in einer Feuerstelle, zum Beispiel in Ihrem Garten, bietet viele Möglichkeiten: Stockbrot, Marshmallows, kleine Würstchen… Sie brauchen lediglich einen sauberen Stock und schon können Sie mit der Familie und Freunden kleine Snacks über dem Feuer brutzeln. Nebenbei ist dies auch eine Gelegenheit, Ihren Kindern  das korrekte Entzünden eines Feuers beizubringen. Denken Sie aber daran, einen Wassereimer bereitzustellen und dass der Rauch nicht direkt in den Garten des Nachbarn zieht.

 

axe-984008_960_720

  1. Brennholz hacken

Die übliche Zeit für die Vorbereitung von Brennholz ist der Winter. Wenn Sie aber Äste im Garten schneiden mussten, oder sogar einen Baum fällen, ist dies eine gute Möglichkeit, neues Brennholz zu hacken, damit Ihr Vorrat lange hält. Zeigen Sie Ihren Kindern, wie das Holz gestapelt werden soll und machen Sie den Brennholznachschub zum gemeinsamen Familienprojekt.

 

Aduro_pizzaovn_#1281

  1. Pizzaofen

Traditionell versammelt man sich zum Grillen im Garten. Wenn Sie allerdings Lust haben, etwas Neues auszuprobieren, kann ein Pizzaofen der Mittelpunkt eines gemütlichen Abends im Freien werden. Pizzen oder auch selbstgemachtes Brot, bieten so viele Möglichkeiten zur Variation – ein Pizzaofen-Abend wird daher sicher niemandem langweilig.

 

Kubbwiki

  1. Wikingerschach

Kennen Sie dieses Spiel noch nicht? Dann wird es aber höchste Zeit! Eine Partie bietet die Gelegenheit, im Garten Zeit zu verbringen, bis das Grillgut, oder die Pizza fertig sind. Da Sie für dieses Gesellschaftsspiel nicht viel benötigen und auch keine besonderen sportlichen Fähigkeiten erforderlich sind, können sich sowohl die ganz kleinen, als auch die älteren Herrschaften die Wartezeit auf eine leckere Steinofenpizza oder die Würstchen vom Grill vertreiben.

 

IMG_0093

  1. Gartenkamin

Nach einem heißen Sommertag kann es angenehm sein, wenn es abends etwas kühler wird. Wenn man den Abend aber trotzdem draußen verbringen möchte, ist ein Gartenkamin eine gute Lösung. Er strahlt nicht nur Gemütlichkeit und Wärme aus, sondern bietet auch die Möglichkeit, einen Grillrost aufzulegen und kleine Snacks zu grillen, wenn einen draußen der Hunger überkommt und ein Mitternachtssnack gezaubert werden soll.

 

Kurzum – auch im Sommer gibt es so viele Möglichkeiten, ein gemütliches Feuer zu entzünden, um die Abende gemeinsam mit Ihren Lieben zu verbringen!

Fünf Tipps zur Pflege Ihres Kaminofens

Article

Der Frühling steht bereits vor der Tür und wenn die Sonne sich wieder regelmäßig blicken lässt, benutzen viele Kaminofenbesitzer Ihren Kaminofen seltener. Ein kalter Kaminofen bietet die Möglichkeit ihn zu reinigen und zu warten, damit er voll einsatzbereit ist, wenn es draußen wieder kälter wird.

Weiterlesen

Kaminofen pflegen und reinigen

Article

Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihren Kaminofen richtig pflegen und reinigen. Bei regelmäßiger Pflege und Reinigung verbessern Sie sowohl Verbrennung als auch Lebensdauer des Kamins. Die in- und auswendige Reinigung muss dabei nicht immer Stunden dauern. Je besser Sie Ihren Ofen regelmäßig pflegen, desto leichter wird später das Putzen.

Weiterlesen

Trockenes Brennholz gibt eine reine Verbrennung

Article

Beim Heizen mit Brennholz ist es wichtig, dass das Holz den richtigen Feuchtigkeitsgehalt hat und die Scheite die passende Größe haben. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass diese Faktoren einen großen Einfluss auf Wirkungsgrad und Verbrennung haben. Hier erfahren Sie mehr über die Untersuchungen des TFZ.

Weiterlesen

Kaminholz stapeln - So gelingt der Holzstapel

Article

Wenn Sie Ihr Brennholz lagern, ist es wichtig, dass das Holz die besten Voraussetzungen zum richtigen Trocknen hat. Nur so können Sie sichergehen, dass Sie später Qualitätsholz für Ihren Kamin haben.

Weiterlesen

Der Gemütlichkeit wegen

Article

Der finanzielle Aspekt und der Umweltfaktor spielen für Viele beim Kaminkauf eine entscheidende Rolle. Die Meisten wählen den Kamin jedoch "der Gemütlichkeit wegen". Dies zeigt eine Untersuchung der Universität Aarhus.

Weiterlesen

Holz hacken und Sport - eine mögliche Kombination?

Article

Auch wenn diese beiden Themen auf den ersten Blick nicht zusammen gehören, lassen sie sich doch vereinen. Abhängig von Alter, Körpergröße und Gewicht können, laut einer Studie der Havard Medical School, bei 30 Minuten Holzhacken bis zu 266 kcal verbrannt werden. Beim Holz stapeln sind es rund 220 kcal, weshalb auch das als Fitnessübung im Freien nicht unterschätzt werden sollte.

Weiterlesen